Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

October 09 2013

Vortrag “OpenStreetMap – Kartographie für alle Zwecke”

Morgen, den 10.10.2013 werd ich wieder mal einen Vortrag über die OpenStreetMap halten, diesmal auf der “Shareconomy” Konferenz der Arbeitsgemeinschaft Datenverarbeitung.

Hier mein Abstract:

Am Anfang stand der Wunsch eine lizenzkostenfreie Straßenkarte der Welt zu erstellen und die OpenStreetMap war geboren – quasi die “Wikipedia der Landkarten”. Zuerst wurde sie von den großen kommerziellen Unternehmen belächelt – besonders aufgrund ihres scheinbar unstrukturierten simplifizierten Datenmodells. Schnell hat sich aber eine schier unüberschaubare Datenvielfalt etabliert, die sehr differenzierte thematische Karten ermöglicht – Karten historischer
Sehenswürdigkeiten, Radwegkarten, Karten für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder speziell angepasste Karten für humanitäre Katastrophenfälle sind nur ein paar der Möglichkeiten.
Außerdem hat sich rund um die OpenStreetMap ein riesiges Ökosystem an Software entwickelt – das meiste davon natürlich Open Source. Schließlich wollen Daten gesammelt, eingetragen, abgezeichnet und vor allem weiterverarbeitet und schließlich dargestellt werden. Die großen Datenmengen stellen auch besondere Anforderungen an die Datenbanksysteme.
Die OpenStreetMap bildet inzwischen die Basis für einige erfolgreiche Unternehmen. Außerdem kann sie gut mit Open Data Initiativen kombiniert werden. Last but not least gibt es viele wissenschaftliche Projekte die sich mit diesen Daten auseinandersetzen.

Hier finden sich die Folien:

2013-shareconomy-openstreetmap-title

 

Reposted byquicquid quicquid

May 02 2011

OpenStreetMap auf den Linuxwochen Wien 2011

Diese Woche, 5.-7. Mai 2011, finden wieder einmal die Linuxwochen in Wien statt. Ich wurde, wie letztes Jahr, dazu eingeladen etwas über die OpenStreetMap zu erzählen, und zwar am 5. Mai um 18:00. Vielleicht ist ja jemand meiner werten LeserInnenschaft interessiert, und beehrt mich mit ihrer/seiner Anwesenheit. Ich würde mich sehr darüber freuen :)

Hier der Abstract zu meinem Vortrag:

Neuigkeiten in der OpenStreetMap

Die OpenStreetMap, die Wikipedia für Landkarten, entwickelt sich stetig weiter. Inzwischen sind über 350.000 MapperInnen registriert, von denen im Schnitt 6.000 jede Woche aktiv sind und Änderungen an der Karte vornehmen.

Immer mehr kommerzielle Firmen entdecken die OpenStreetMap und verwenden sie als Datenquelle für ihre Services, sehr oft in Kooperation mit der OpenStreetMap-Community. Da die Lizenz CC-BY-SA für manche kommerzielle Firmen ein Problem darstellt, wurde ein Lizenzwechsel auf die selbstentwickelte ODbL (Open Database License) initiiert, der im April in die dritte Phase gegangen ist.

Auch in Österreich tut sich auch einiges. So hat GeoImage.at - eine Kooperationsgemeinschaft der österreichischen Länder und dem Bund für Orthophotos - seine Photos zum Abzeichnen freigegeben. Der Verein OpenStreetMap Austria wurde gegründet, mit dem Ziel die OpenStreetMap in Österreich zu bewerben. Seine erste Aktivität ist die Organisation der “State Of The Map - Europe” Konferenz, die im Juli in Wien stattfinden wird.

Über all das wird Stephan Plepelits berichten, aber auch über sein großes Projekt - den OpenStreetBrowser - der auf Version 2.0 zusteuert.

August 31 2010

OpenStreetMap Mashups & Open Data

Ich wurde eingeladen einen Vortrag zu “OpenStreetMap Mashups & Open Data”  auf einem Meetup der Vienna Semantic Web Gruppe zu halten. Der Vortrag ist heute abend in Graz. Die Folien sind bereits (fast) fertig:

http://prezi.com/cpjkflxqcoou/openstreetmap-mash-ups-open-data/

May 08 2010

OpenStreetMap - Eine Einführung

As I told you, I’m giving an introductory talk about the OpenStreetMap on the Linux Wochen in Vienna today. Here are the slides (in German for sure):

May 04 2010

Linuxwochen 2010

The coming weekend there are the “Linuxwochen” (Linux weeks) again in Vienna. It’s an exhibition of several free software / open source initiatives, there are also a lot of talks. One of those talks will be about the OpenStreetMap, held by me. The date: Saturday, May 8th, 10:30 in the Festsaal. So if you haven’t heard of the OpenStreetMap yet (which I doubt if you know me), there’s the place and time to go :) You can also meet me at the OpenStreetMap-stand in the exhibition area (Thursday and Friday afternoon, Saturday more or less the whole day).

Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl